Bundesliga mit Rekordgewinn

Beitragvon Hoffi » 24. Jan 2013, 08:42

Die Klubs der Bundesliga haben in der vergangenen Saison erstmals die Schallmauer von zwei Milliarden Euro Umsatz durchbrochen. Die Eliteklasse hat exakt 2,08 Milliarden Euro umgesetzt und damit zum achten Mal in Folge den Umsatz gesteigert. Das ist ein Plus von 7,2 Prozent gegenüber der Vorsaison. Die 2. Liga hat einen Umsatz von 384,4 Millionen Euro verzeichnet, ein Zugewinn von 7,4 Prozent. Der Gewinn der Bundesligaklubs lag bei 55 Millionen Euro nach Steuern. Die Verbindlichkeiten sind von 594 Millionen auf 623,8 Millionen Euro gestiegen. Die Vereine der 2. Liga erwirtschafteten einen Verlust von 18,8 Millionen Euro. Diese Zahlen gab die Deutsche Fußball Liga in Frankfurt/Main bekannt.
Hoffi
 
Beiträge: 105
Registriert: 01.2013
Geschlecht: nicht angegeben




Forum Statistiken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Optionen

Zurück zu "Allgemeines"


 
cron